Mecklenburg Pommersche
Schmalspurbahn - MPSB
Wegezin Dennin - Jarmen
600 mm / 19,5 km / 27.09.1892 - 1945 (Reparation)
Abzweig Janow
600 mm / 7,4 km / 24.04.1894 - 1945 (Reparation)
Besuche vom 18.Juni 2003 und 21.April 2006.

Bahnhof Wegezin Dennin - km: 15,0 (ab Friedland (Meckl))
Der ehemalige Abzweigebahnhof relativ unverändert im Frühjahr 2006. Weitere Bilder
siehe auch Friedland - Wegezin Dennin.

Hinter der Ausfahrt der Blick zurück zum Wegezin Denniner Empfangsgebäude.
Im Vordergrund die eben gekreuzte, nach links nach Wegezin führende Straße.

Dem Verlauf der östlich am Gut Dennin, in das auch einst ein Gleis abzweigte,
vorbeiführenden Straße folgte die MPSB in etwa nördliche Richtung.

Kurz dahinter, wenige hundert Meter hinter dem Bahnhof und noch in der Ortslage Dennin,
zweigte der erste Abzweig mittels Linkskurve vom Streckengleis Richtung Westen nach Janow ab.

Zunächst nach Janow. Nördlich wurde Dennin am Ortsrand umfahren und eine Straße gequert.

In westliche Richtung verlief das Gleis rechts neben dem Weg Iven entgegen.

Blick Dennin. Vor Iven schwenkte die Bahn südwestlich ab, umging die Ortschaft südlich.

In der in den Ort hineinführenden Straße verblieb ein Feldbahnabdruck.

Weiche Iven - km: 4,0 (ab Wegezin Dennin)
Blick Wegezin Dennin. Mittels einer Rechtskurve vor der Ortschaft, in der die Ladestelle
gelegen haben müßte, schwenkte das Gleis aus Janow in die südliche Umgehung Ivens weg.

Blick Janow. Zwischen Feldern.
weiter zu Teil 2
zurück zu stillgelegt
home