DKBW - Demminer
Kleinbahnen West
Stavenhagen - Bredenfelde
750 mm
19,6 km
01.07.1913 - 1945 (Reparation)
Besuch vom 17.Februar 2003.
Bahnhof Stavenhagen Kleinbf - km: 0,0
Siehe Metschow - Stavenhagen.

Durch Stavenhagen, mit Blick zurück Richtung Kleinbahnhof, müßte es anfangs hier entlang,
weiter dann südwestlich entlang des Gülzower Damms gegangen sein.

Am Ortsausgang findet sich links der Straße wieder der Damm, heute als Fußweg nutzbar.

Haltepunkt Neubauhof - km: 2,0
In Höhe des Knickes in der Straße müßte sich der Haltepunkt befunden haben.
Blick Stavenhagen wurde der nach hinten führenden Straße gefolgt, dann hinten der Allee aus
Gülzow bis zum Ortseingang Stavenhagen nach rechts gefolgt. Richtung Bredenfelde wurde
auf der den Ort östlich umgehenden Bahntrasse eine Straße Richtung Pribbenow angelegt.

Die ehemalige, heute als Straße genutze Trasse, Blick Süden, Pribbenow entgegen.

Haltepunkt Pribbenow (b Stavenhagen) - km: 4,0
An der westlich des Ortes vorbeiführenden Straße, ex Damm, gelegen, Blick Stavenhagen.

Hinter Pribbenow folgte die DKBW rechts der südwestlich wegführenden Straße.
In Höhe eines weiteren leichten Rechtsknicks muß sich die Anschlußstelle
Rottmannshagen Weiche - km: 36,6 (ab Demmin) befunden haben.

Einfahrt in Rottmannshagen. Der Ort wurde nördlich passiert.

Haltepunkt Rottmannshagen - km: 7,0
Blick Stavenhagen. Rechts das Gut.

Blick Bredenfelde. Im Hintergrund die folgende Ortschaft Zettemin.

Haltepunkt Zettemin - km: 8,2
Der war erreicht, nachdem vor Zettemin noch die Straße aus Rottmannshagen gekreuzt
werden mußte. An diesem Ort wurde dann südlich vorbeigefahren.
weiter zu Teil 2
zurück zu stillgelegt
home